Geldwäsche über Kirchenspenden

(c) Adam88x | Dreamstime.com

Kolumbianische Behörden haben den evangelischen Bischof einer lokalen NGO wegen angeblicher Geldwäsche verhaftet. Der Auftrag für die mutmaßliche Geldwäsche steht in Verbindung mit der kriminellen Gruppe Urabeños. Es wurde eine Untersuchung eröffnet, um die Verbindung zwischen Urabeños und der evangelischen Kirche zu finden. Am 11. Mai haben die Behörden Jorge Armando Mercedes Cedeño festgenommen. Er ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der alternative Drogenreport 2015: Das Betäubungsmittelgesetz hat versagt!

handschellen handcuffs

Am 18.05.2015 wurde der Alternative Drogenbericht veröffentlich, um als Gegengewicht für den morgen erscheinenden Drogenbericht der Bundesregierung zu dienen. Laut Bericht ist das Betäubungsmittelgesetz gescheitert. Das Gesetz habe nicht nur versagt, sondern immense Schäden angerichtet. Der Alternative Drogenreport wurde von akzept e.V., dem Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitk, der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. und ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was tun gegen Mexikos Kriminalität?

Mexikanische Armee

In Mexiko formen sich immer mehr kriminelle Banden. Die Gründe liegen in der harten und repressiven Politik gegen das massive Problem des Drogenhandels im Land, welche eigentlich als erfolgsversprechende Lösung gedacht war.

Zwischen 2009 und 2012 wurden 22 der 35 meistgesuchtesten Drogenbosse Mexikos entweder getötet oder verhaftet. Statistisch und auf den ersten Blick gesehen, ist ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Opium produzierende Bäckerhefe

Schlafmohn

Schlafmohn ist eine wichtige Kulturpflanze mit schmerzstillender Wirkung, denn der Schlafmohn hat die Fähigkeit, die Substanz Opium zu produzieren. Aber auch berauschende Wirkung verspricht diese Pflanze. Der in der Samenkapsel enthaltene Milchsaft beinhaltet viele Opiate wie Morphin und Codein, die für medizinische Zwecke verwendet werden, welche aber auch auf dem Schwarzmarkt zur Berauschung angeboten werden. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sind die Regierungen in Venezuela an Drogengeschäften beteiligt gewesen?

Hugo Chavez

In dem neuen Buch von Emilio Blasco „Boomerang Chavez“ werden schwere Vorwürfe gegen hochranginge Politiker Venezuelas erhoben. Es geht um die Verstrickung der politischen Eliten in den Drogenhandel.

Die meisten Informationen bezog der Autor vom ehemaligen Bodyguard des verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez. Nach dem Tod von Chávez war der Leibwächter auch Mitglied im Sicherheitsteam des ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schluss mit Herbizidbesprühungen in Kolumbien

Ein Flugzeig besprüht die Wälder

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos möchte künftig keine Kokafelder mehr mit Herbiziden besprühen. Er folgt damit einer kürzlich ausgesprochenen Empfehlung des kolumbianischen Gesundheitsministeriums. Nach einem im März veröffentlichten Bericht der Weltgesundheitsorganisation verursachen die verwendeten Herbizide, vor allem Glyphosat, wahrscheinlich Krebs. Glyphosat ist eines der vielen, giftigen Unkrautvernichtungsmitteln, die von Monsanto hergestellt werden.

Seit 2001 ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peru – In Rucksäcke verpackt, schmuggeln Ureinwohner Kokain über die Anden nach Bolivien

Kokapflanzen in Lateinamerika

300 Tonnen Kokain werden in Peru jährlich hergestellt – so lauten Schätzungen der USA. In den ärmsten Regionen des Landes verdienen die Landarbeiter weniger als zehn US-Dollar am Tag. Der Drogenschmuggel ist oft die einzige Möglichkeit, die Familie zu ernähren. Die Quechua (Ureinwohner Südamerikas) machen sich als Drogenkuriere auf den beschwerlichen Fußweg über die Anden ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlen in Mexiko werden finanziert durch Organisiertes Verbrechen

Peña Nieto

Am 7. Juni werden in Mexiko 500 Abgeordnete, neun Gouverneure sowie lokale Politiker in mehr als der Hälfte des Landes gewählt. Die Regierung, seit 2012 unter der Führung von Präsident Enrique Peña Nieto, hat in letzter Zeit keine gute Figur abgegeben. Das Verbrechen an den entführten Studenten von Iguala wurde nicht vollständig aufgeklärt, die Bildungsreform ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fataler Titel: Ist Kolumbien Weltmeister der Kokainproduktion?

kokapflanze_wikimedia_commons_XdrX

Nach einem Bericht des Weißen Hauses hat Kolumbien vermutlich erneut die unehrenhafte Führung in der Produktion von Kokain übernommen. Nachdem Peru im Jahr 2013 höhere Erträge zu verzeichnen hatte, nimmt Kolumbien nun erneut die Spitzenposition ein.

Nachdem der Anbau von Kokapflanzen in Kolumbien von 2007 bis 2012 um über die Hälfte reduziert wurde, kam es ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kehrseite der Medaille

220px-Nixon_30-0316a

1971 erklärte US-Präsident Nixon den „War on Drugs“. Drogen sind der Staatsfeind Nummer eins. In reichen Ländern wie Amerika bedeutete das Anti-Drogen-Kampagnen, strenge Gesetze und harte Strafen für kleine Drogendealer und Abhängige. In den armen Ländern folgte die Entwurzelung der Kultur und der Moral auf den „War on Drugs“. Der Drogenkonsum hat in manchen Ländern ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar