Die Kreativität der mexikanischen Drogenschmuggler

745px-Homing_pigeon

In den USA toben die Kämpfe um die Präsidentschaftskandidaten der großen Parteien. Gerade auf Seiten der Republikaner ist die Frage, wie man mit dem Menschen und Drogenschmuggel aus Mexiko umgehen soll, ein sehr heißes Thema. Ein relativ großer Teil der Republikaner will die Zuwanderung in die USA bekanntlich vermindern oder gar ganz aufhalten. Donald Trump, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mexikos Kartelle werden kleiner. Das ist jedoch kein Grund zum Jubeln…

Armada-de-mexico-300x350

Das organisierte Verbrechen in Mexiko ist einem stetigen Wandel unterworfen. Um überlebensfähig zu sein, und um das Geschäft möglichst ungestört am Laufen zu halten, müssen die Kartelle den staatlichen Behörden stets einen Schritt voraus sein. Das tun diese Gruppen so erfolgreich, dass es in Mexiko eine Vielzahl an Orten gibt, in denen nicht mehr das ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Will Kenia einen War on Drugs?

Flag of Kenya

In Kenia scheint eine Großoffensive gegen den lokalen Drogenhandel kurz bevorzustehen. Führende Politiker zeigen sich kämpferisch und bekennen sich zu einer harten Gangart gegen Drogenhändler und den Missbrauch von Rauschmitteln. Vor allem Politiker von Küstenregionen versprechen ein gnadenloses Vorgehen gegen die Drogenwirtschaft

Vor kurzem ordnete der Präsident Kenias, Uhuru Kenyatta, an, dass dem Missbrauch von ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mexikanische Kartelle benutzen immer mehr Kinder als Auftragskiller

(Symbolbild)

Ihr Gesicht ist verhüllt, nur die Augen sind zu sehen. Manchmal halten sie grinsend eine Waffe in der Hand. Sie sind bekannt als die sogenannten „child hit man“, also „Kinderauftragsmörder“. Für mexikanische Drogenkartelle sind diese Kinder und Jugendlichen mittlerweile Teil ihres schmutzigen Alltags geworden.

Es handelt sich meist um Jungen, die die neue „Killergeneration“ für ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Our Drug History: Die Geschichte vom Anfang des War on Drugs

Soldaten der mexikanischen Armee

Ein neues Buch behauptet, dass es im heutigen Mexiko um einiges friedlicher zugehen könnte, wenn das Land den Weg, den es ursprünglich eingeschlagen hat, weitergegangen wäre.

In seinem Buch „Our Drug History“ beschreibt der Autor Froylan Enciso, wie Mexiko in den 1940er Jahren eine äußerst liberale Drogenpolitik hatte. Der Ansatz war ein ganz einfacher: Es ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Streit um Zahlen zu Boliviens Erfolg gegen den Koka-Anbau

evomorales

Bolivien hatte vor kurzem mit den Erfolgen seines Programmes gegen den illegalen Anbau von Kokapflanzen Schlagzeilen gemacht. Die Fläche, der Felder, auf denen illegal Kokapflanzen gezüchtet werden sei stark zurückgegangen. Das US- Außenministerium veröffentlichte andere Zahlen, die den Erfolg des Programmes anzweifeln lassen. Nun wirft Evo Morales, Boliviens Präsident, den USA vor, die Daten seien ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales, Meinung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brasilien nach 2006 erneut vor Reform in der Drogenpolitik?

Rio de Janeiro - Soldaten während einem Einsatz in Rocinha

Das höchste Gericht in Brasilien wird in den nächsten Wochen darüber abstimmen, ob es im Land eine Entkriminalisierung von Drogen für den Eigengebrauch geben soll. Auch die Legalisierung des Anbaus von Pflanzen zum Eigengenbrauch steht bei dieser Abstimmung zur Debatte. Das Gericht soll außerdem entscheiden, ab wann eine Person als Schmuggler angesehen wird, was für ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Braucht El Salvadors Polizei einen Neustart?

El_Salvador_mapa

In El Salvador scheint die Gewalt zu eskalieren. Das Land wird seit Jahren von Bandenkriegen und staatlichen Gegenmaßnahmen gebeutelt. Dieses Jahr starben dabei bereits 3300 Menschen. Dies ist eine gewaltige Steigerung zum Vorjahr. 2014 kamen im gleichen Zeitraum „nur“ 2200 Menschen ums Leben. Alleine die letzten Tage haben 125 Menschenleben gefordert. Der nationale Polizeichef El ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eva Morales Taktik gegen den Kokaanbau scheint aufzugehen

Evo Morales, Präsident von Bolivien

Die Fläche, auf der Kokasträuche angebaut werden, ist in Bolivien stark zurückgegangen. Die Regierung fährt seit einigen Jahren einen weniger aggressiven Kurs gegen den Anbau der Pflanze, die vor allem dafür bekannt ist, die Basis für das Rauschmittel Kokain zu sein. Im Nachbarland Peru sei zwar auch eine positive Entwicklung zu sehen, diese sei aber ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie der Krieg gegen die Drogen die Demokratie gefährden kann

Mexikanische Armee

Wie bekämpft man in einem Staat, dessen Polizei und Politiker korrupt sind, Drogenkartelle, die bis an die Zähne bewaffnet sind und vor so gut wie nichts zurückschrecken? Der erste Reflex könnte sein: Na dann hetzen wir den Drogenbanden einfach das Militär auf den Hals. Die Streitkräfte sind diszipliniert, bestens ausgerüstet und auch für den Kampf ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar