Todesstrafe in Indonesien – Australier stehen kurz vor der Exekution

Konfisziertes Marijuana Indonesien Der Besitz und Handel kleinster Mengen Drogen wird mit drakonischen Strafen geahndet, auf Rauschgifthandel steht die Todesstrafe. Auch Ausländer werden nicht verschont. In Indonesien gelten mit die härtesten Drogengesetze der Welt. Dies führt im aktuellen Fall zu Spannungen mit Australien und der internationalen Gemeinschaft. Die Tat der australischen Staatsbürger Andrew Chan (31) und Myuran Sukumaran ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die europäische Mitverantwortung im mexikanischen Drogenkrieg: Absatzmarkt, Geldwäsche und Waffenlieferungen

European Union Members Die USA gelten in den Augen vieler Experten als hauptverantwortlicher Akteur für die Eskalation des Drogenkriegs in Mexiko. Immerhin stammen 90 Prozent des Waffenarsenals der mexikanischen Drogenmafia aus den Vereinigten Staaten. Dennoch widersetzt sich die US-Waffenlobby erfolgreich jeglicher Verschärfung der Waffengesetze, wodurch der Nachschub an Waffen für die Drogenkartelle erschwert werden könnte. Zudem sind einige ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurückdrängung der Kokainproduktion in Peru nicht geglückt

http://www.dreamstime.com/royalty-free-stock-photo-shrubs-leaves-coca-tea-image32927375 Im Jahr 2013 war Peru weltweit der Hauptproduzent von Kokain, danach folgten Kolumbien und Bolivien. Im darauf folgenden Jahr plante die peruanische Regierung ein Substitutionsprogramm für Kokapflanzen in der fruchtbarsten Region des Landes, genannt VRAEM. Geplant war eine Initiative seitens der Regierung, 5.000 Hektar der Kokaplantagen durch andere Nutzpflanzen zu ersetzen. Als Ersatz wurde Kakao, ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Höchste Mordrate der Welt – Honduras’ tragisches Schicksal

Flagge Honduras „Libre, Soberana e Independiente“. So lautet der Wahlspruch der Republik Honduras, welches zu den ärmsten Ländern Lateinamerikas gehört. Frei, souverän und unabhängig, wie der honduranische Wahlspruch besagt, ist das Land jedoch nicht. Honduras gilt inzwischen als gefährlichstes Land Mittelamerikas und nimmt bei der weltweiten Mordrate die traurige Spitzenposition ein. Mit über 90 Morden pro 100.000 ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Drogenkrieg in Mexiko: Korruption innerhalb des Polizei- und Justizapparats erhöhen den Eskalationsgrad

Fuerzas_Especiales_MichoacXXn_2 „Sie treten der Staatsmacht auf Augenhöhe entgegen“, sagt der Korruptionsexperte Edgardo Buscaglia von der Columbia-Universität über die mexikanischen Drogenkartelle. In vielen Gegenden in Mexiko haben sie die mexikanische Regierung als Staatsmacht abgelöst. „Es gibt ein Machtvakuum in Teilen Mexikos, und das wird von den Drogenkartellen besetzt“, sagt der Experte für Korruption und organisiertes Verbrechen. Um ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Grenzstädte, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Wohlstand in den USA trifft auf Drogenkrieg in Mexiko

Grenzposten El Paso liegt im Süden der USA, direkt an der Grenze zu Mexiko und ist die sechsgrößte Stadt in Texas. 70 Prozent der Einwohner sind Mexikaner. Die meisten stammen aus der Grenzstadt Juárez. 1848 wurde die Grenze zwischen den USA und Mexiko durch die ehemalige Stadt Paso del Norte gezogen. Die beiden Städte liegen direkt ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Antidrogeneinheit nimmt im Nordosten Mexikos zehn mutmaßliche Drogenhändler fest

Mexikanisches Militär In der vergangenen Woche wurde von den Behörden in Tamaulipas, einem im Nordosten gelegenen Bundesstaat, nahe der US-amerikanischen Grenze, bekannt gegeben, dass zehn vermeintliche Drogenhändler festgenommen wurden. Es konnten Marihuana, Waffen und Munition sowie zwei Lieferwägen konfisziert werden. Bei zwei Polizeieinsätzen konnten die Täter gefasst werden. Der erste Zugriff fand am 14. Februar in der ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kriminelle Gruppen eilen nach Mexiko, um der wachsenden Nachfrage nach Heroin in den USA gerecht zu werden

Mohn Mit den sinkenden Preisen von Marihuana und der wachsenden Nachfrage nach Opium-Paste, aus der Heroin hergestellt wird, steigen die Bauern in Mexiko entlang der Pazifikküste zunehmend von Getreide auf Mohnanbau um. Es ist ein großer Anstieg an Mohnfarmen und Heroinlaboren zu erkennen. Die Marihuana Preise in der sogenannten „Triángulo Dorado“ Region, welches Teile der Bundesstaaten ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drogenhandel, Korruption und Armut sind Gründe für eine Flucht aus dem Kosovo

Flag_of_Kosovo.svg Der 17. Februar ist ein wichtiger Tag in der europäischen Geschichte. Heute vor sieben Jahren erklärte sich der Kosovo für unabhängig. Der Staat wurde mit seinen rund 1,8 Millionen Einwohnern von 190 Staaten anerkannt, jedoch von fünf EU-Staaten noch immer nicht. Der Kosovo gilt als eines der ärmsten Länder in Europa. „Exodus“, so lautet das ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drogenkartelle behindern Pressefreiheit – „Reporter ohne Grenzen“-Index 2015 schreckt auf

http://www.dreamstime.com/stock-photo-briefcase-drugs-gun-image7383780 Diese Woche veröffentlichte die Nicht-Regierungsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ (RoG) die alljährliche Rangliste zur Pressefreiheit. Die Zahlen sind alarmierend. In den meisten Staaten hat sich die Lage für Journalisten verschlechtert: Syrien, Irak, Ukraine. Krisen und Kriege, wohin man schaut. Doch auch in Mexiko, Kolumbien und Venezuela sind Journalisten erheblichen Schwierigkeiten ausgesetzt. Alles Länder, die von den ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar