Peru meldet historische Erfolge bei der Drogenbekämpfung

kokapflanze_wikimedia_commons_XdrX „2014 war ohne Zweifel ein bedeutendes Jahr im Kampf gegen Drogen, viele Erwartungen wurden übertroffen“, sagte Vicente Romero, Chef der peruanischen Antidrogenbehörde DIRANDRO. Peruanische Medien berichteten im vergangenen Jahr über zahlreiche Festnahmen und Beschlagnahmungen im illegalen Drogengeschäft: Mehr als 30.000 Hektar Kokaanbaufläche zerstört, 234 geheime Landebahnen unbefahrbar gemacht, 28 Drogenbosse verhaftet, Zerschlagung von 34 Drogenkartellen. ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Fall, Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Waren deutsche Waffen im Spiel bei der Entführung der 43 Studenten?

G36 Gewehr Zweieinhalb Monate sind vergangen seit dem Verschwinden der 43 Lehramtstudenten aus Ayotzinapa. Sie wurden von der Polizei und der Organisation Guerreros Unidos in der Stadt Iguala im Bundesstaat Guerrero entführt und wahrscheinlich getötet. Die Polizisten haben möglicherweise auch mit illegalen Waffen aus Deutschland auf die vermissten Studenten geschossen. Laut Angaben der Ermittler wurden 30 Waffen ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uruguay: Joint läuft Zigarette den Rang ab

0601_-_Siracusa_-_Graffiti_-_Foto_Giovanni_DallXOrto_-_15-Oct-2008 Ein Joint unter Freunden, ganz legal auf der Straße. In Uruguay ist das seit einem Jahr erlaubt. Der damalige Präsident José Mujica unterschrieb im Dezember 2013 das Gesetz zur Legalisierung von Marihuana, um den illegalen Drogenhandel einzudämmen. Was hat sich seitdem verändert? Seit August dieses Jahres dürfen Privatpersonen Marihuana legal anbauen, verkaufen und konsumieren – ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Fall, Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amazonas: Wie der Drogenhandel ein ganzes Gebiet umkrempelt

Manaus Regenwald, indigene Stämme, Moskitos – das sind klassische Assoziationen, die einem einfallen, wenn man an den Amazonas denkt. Folgt man jüngsten Entwicklungen in der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates, müssten es eigentlich Kriminalität, Drogenhandel und Bandenkriege sein. Sicherheitsbehörden ordnen 70 Prozent der Morde in Manaus dem regionalen Drogenhandel zu. Die meisten dieser Morde sind den Bandenkriegen ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Paraguay: Abgeordnete in Drogenhandel verstrickt

Korruption Paraguay wird von einem Drogenpolitik-Skandal heimgesucht. Drei paraguayische Abgeordnete werden beschuldigt, Kontakte zur brasilianischen Drogenmafia unterhalten zu haben. Sie führen einen Skandal fort, der Paraguay in den letzten Wochen beschäftigt hat. Immer wieder flogen Verbindungen zwischen Politik und Drogenhandel auf. Ausgelöst wurde diese Skandalwelle durch die Ermordung des ABC-Journalisten Pablo Medina, der vor seinem Tod ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermisste Studenten in Mexiko: Große Versprechen, wenig Hoffnung

Quelle: Flickr / Copyright World Economic Forum / Edgar Alberto Domínguez Cataño Gut zwei Wochen ist es her, da kündigte der mexikanische Präsident Peña Nieto grundlegende Reformen an. Das Zusammenführen der kommunalen Polizeibehörden in staatliche Hand ist sein wesentlichstes Vorhaben. Überzeugen konnte er damit bisher nicht. Schon oft haben Präsidenten institutionelle Neuorganisation als Wundermittel für ein sichereres Mexiko angepriesen, passiert ist seitdem wenig. Schwierig dürfte auch die ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Fall, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Illegaler Drogenhandel beschert ein Leben in Saus und Braus – solange es gut geht

Quelle: Wikimedia Commons Heute vor 21 Jahren wurde Pablo Escobar erschossen. Jetzt gewährt Sebastián Marroquín einen Einblick in das Leben des wohl bekanntesten und mächtigsten Drogenbosses aller Zeiten: Ein Anwesen mit Giraffen, Zebras und Nilpferden, das schon mal Zuwachs von einem 1-Millionen-Dollar Ara bekommt, monatliche Ausgaben in Höhe von 2000 Dollar für Gummibänder, um das anfallende Geld in ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Fall | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bolivien und Peru wollen Satelliten gegen den Kokainhandel einsetzen

Flugzeug Bolivien und Peru haben eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet, zur Bekämpfung des Drogenhandels entlang ihrer gemeinsamen Grenze. Jedoch ist es unwahrscheinlich, dass ihre vorgeschlagene Strategie ausreicht, um den Schmuggel über ihre Grenzen zu stoppen. Peru ist derzeit größter Kokablatt beziehungsweise Kokainproduzent und Bolivien ist drittgrößter Kokaproduzent. In der Andenregion haben der Anbau und der Konsum der ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vermisste Studenten in Mexiko: „So kann es nicht weitergehen“

Quelle: Flickr / Copyright World Economic Forum / Edgar Alberto Domínguez Cataño „Iguala hat eine Kombination von inakzeptablen institutionellen Schwächen offenbart, die wir nicht ignorieren können“, mit diesen Worten richtete sich der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto vergangenen Donnerstag an die Mexikaner und kündigte grundlegende Reformen an. Auslöser war das Verschwinden von 43 Lehramtsstudenten vor eineinhalb Monaten nahe der mexikanischen Stadt Iguala. Mittlerweile ist klar, das es ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Staaten entlang des Mekong verbünden sich, um den Drogenhandel zu bekämpfen

320px-Golden_Triangle_jetzad Gut drei Jahre sind seit dem sogenannten Mekong Massaker vergangen. Die Regierungen der Anrainerstaaten verstärkten seither ihre Bemühungen den Drogenschmuggel über den Fluss zu bekämpfen. Nun wollen China, Thailand, Laos und Burma ihren bisher eher bedingt erfolgreichen Kampf intensivieren. Startschuss für diese Debatte war die Ermordung 13 chinesischer Besatzungsmitglieder zweier Frachtschiffe durch Drogenschmuggler. Der Vorfall ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar