Archiv des Autors: anila / earthlink

Über anila / earthlink

Im Sommer 2013 habe ich mein Abitur gemacht. Vor meinem Studium leiste ich meinen Bundesfreiwilligendienst bei EarthLink. :)

3 Artikel auf earthlink e.V.
27 Artikel auf Aktiv gegen Kinderarbeit
24 Artikel auf Drogen Macht Welt Schmerz
3 Artikel auf Facing Finance

Erst Kiffer, dann Junkie – Ist Cannabis eine Einstiegsdroge?

cannabis marihuana

„Cannabis dient als Einstiegsdroge für den Konsum härterer Drogen.“ Dieses Argument wird häufig in Diskussionen um das umstrittene Cannabis eingesetzt. Erst Gras, dann Heroin, das sei eine mehr oder weniger unumgängliche Reihenfolge, ein simpler Mechanismus. Cannabis, die Droge mit der „Schrittmacherfunktion“. Diese Vorstellung hat sich fest im öffentlichen Bewusstsein verankert: Laut dem Deutschen Hanf-Verband glauben ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Methadon-Verbot auf der Krim: Ein Rückschlag im Kampf gegen AIDS

640px-Red_Ribbon.svg

Es war eine der ersten Amtshandlungen der neuen russischen Regierung auf der Krim. Mit der schlichten Begründung: „Es ist keine Heilung“ verbot der Chef der russischen Drogenkontrollbehörde Viktor Iwanow eine Behandlung von Heroinsüchtigen mit dem Opioid Methadon. Für viele Aktivisten bedeutet die scharfe Abkehr von dem Ersatzmittel eine humanitäre Tragödie. Sogar die Nobelpreisträgerin Françoise Barré-Sinoussi, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gouverneur in Michoacán tritt zurück

Fausto  Vallejo

Der Gouverneur des mexikanischen Bundesstaates Michoacán ist zurück getreten. Per Twitter gab Fausto Vallejo Figueroa bekannt, er verlasse sein Amt aus „gesundheitlichen Gründen“. Künftig wird Dr. Salvador Jara Guerrero das Amt des Gouverneurs bekleiden.

Vallejo, ein Mitglied der Partei PRI des amtierenden Präsidenten Peña Nieto, ist insgesamt 22 Monate lang der Gouverneur des Bundesstaates Michoacán ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die verheerenden Folgen der Drogenvernichtung: Gift über Felder

Teil 2 des Berichts: Die verheerenden Folgen der Drogenvernichtung

“Ich glaube, dass Drogen viele Menschen zerstört haben. Aber die falsche Regierungsstrategie hat noch viele mehr zerstört.“ Diese Kritik des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan am repressiv geführten Drogenkrieg ist hart – aber ehrlich und sie trifft auf zahlreiche bedingungslose Maßnahmen in diesem Krieg zu. So auch ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mexikos Dealer: Zwei Spiele, zwei Festnahmen

Gefängnis

Im mexikanischen Drogenkrieg gab es erneut zwei bedeutende Festnahmen: Fernando Sánchez Arellano alias „El Ingeniero“ (der Ingenieur), der Kopf des Tijuana-Kartells sowie den vielgesuchten Jose Diaz Barajas. Beide waren führende Drogendealer in Mexiko – beide wurden festgenommen, als sie eigentlich gerade der mexikanischen Mannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien zujubeln wollten.

Es war Montag, Mexiko ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die verheerenden Folgen der Drogenvernichtung

Afghane in seinem Opiumfeld

Teil 1

Entkriminalisierung, Therapien und Reformen zur Korruptionsbekämpfung – es gibt zahlreiche Alternativen zum Drogenkrieg. Auch wenn diese in den letzten Jahren an Gewicht gewonnen haben, führen viele Länder dennoch den umstrittenen Feldzug gegen die Drogen eisern weiter, mit Repression und militärischer Härte. Ein Sinnbild dieser bedingungslosen Politik ist eine Maßnahme, die in nahezu allen ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Santos gewinnt Stichwahl in Kolumbien

Juan Manuel Santos

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos ist in einer Stichwahl wiedergewählt worden. Das gaben die Wahlbehörden nach der Auszählung von über 99 % der Stimmzettel bekannt. Der Mitte-Rechts-Politiker Santos gewann die Wahl mit 50,9 Prozent der Stimmen vor seinem rechtsgerichteten Herausforderer Óscar Iván Zuluaga, der lediglich auf 45,1 Prozent kam. 4 % der Wähler stimmten ungültig. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Opposition fordert Bundesregierung zu Umdenken in der Drogenpolitik auf

(c) Jewelrhodes | Dreamstime.com

Grüne und Linke wünschen ein Umdenken in der deutschen Drogenpolitik: In einem gemeinsamen Antrag fordert die derzeitige Opposition die Bundesregierung dazu auf, das Betäubungsmittelgesetz – vor allem die Auswirkungen der Drogenverbote – durch externe Experten überprüfen zu lassen. Die gesamte Drogenpolitik solle dringend weiterentwickelt werden und dabei auf „wissenschaftlich untermauerten Handlungsempfehlungen“ dieses Expertenkreises beruhen. Die ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die FARC sagt sich vom Drogenhandel los

Juan Manuel Santos

Kolumbien – ein kokainfreies Land? Ein großes Vorhaben, quasi eine Utopie. Doch letzten Freitag ist man diesem Ziel ein erhebliches Stück näher gekommen: Die kolumbianische Regierung und die Guerillaorganisation FARC haben sich auf eine gemeinsame Strategie zur Eindämmung des illegalen Drogenhandels in Kolumbien geeinigt – der dritte Teilerfolg der momentan laufenden Friedensverhandlungen.

Die FARC verpflichtete ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheit und Macht

Uribe, der ehemalige Präsident Kolumbiens

Er ist zurück. Àlvaro Uribe Vélez, Kolumbiens ehemaliger Präsident, möchte die Zügel offensichtlich nicht aus der Hand geben. Künftig wird er Kolumbiens Opposition anführen; er selbst sitzt neben 37 weiteren Mitgliedern seiner Partei Centro Democrático im Senat. Einst war der milchgesichtige Kolumbianer weitaus ranghöher positioniert. Nicht wenige bezeichnen ihn als den populärsten Präsidenten, den Kolumbien ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar