Schlagwort-Archive: Foltern

Drogenwirtschaft korrumpiert El Salvador

  Bild (Ausschnitt): © (c) Tomloel - Dreamstime.com El Salvador spielt eine relativ kleine, aber wachsende Rolle im Drogenhandel. Es dient als Drogendepot und vor allem als Transitstaat. Hauptsächlich wird Kokain aus Kolumbien und anderen südamerikanischen Ländern nach Mexiko und dann weiter in die USA geschmuggelt. Besonders die kaum kontrollierten Grenzübergänge mit den Nachbarländern Honduras und Guatemala erleichtern den Drogenschmuggel. Zusätzlich ermöglichen die zahlreichen Orte, insbesondere an El Salvadors Küste, die Drogen in kleinere Mengen für den weiteren Weg Richtung Norden zu entladen und zu verpacken oder für den Vertrieb und Verkauf im Heimatland zu nutzen.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der philippinische Präsident Duterte ruft Bevölkerung dazu auf Drogensüchtige zu töten

  Bild (Ausschnitt): ©  Strellevik [CC BY-SA 2.0]  - flickr

Bereits während seines Wahlkampfs hat der neue philippinische Präsident Rodrigo Duterte angekündigt einen exzessiven Krieg gegen das Verbrechen anzustoßen, in dem zehntausende Verbrecher zu Strecke gebracht würden. Besonders bezog er sich dabei auf Drogenhändler, aber auch die Bevölkerung solle ihren Beitrag leisten und Drogenabhängige töten, erklärte er in seiner Antrittsrede. Vergangenen Monat hatte er sich ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkel möchte Zusammenarbeit mit mexikanischer Polizei intensivieren

Kanzlerin Merkel und Präsident Nieto im Gespräch Kanzlerin Merkel und Präsident Nieto im Gespräch | Bild (Ausschnitt): © Presidencia de la República Mexicana - wikimedia commons Das Vertrauen der Mexikaner in die Polizei geht gegen Null. Nur 12 Prozent aller Straftaten werden deswegen zur Anzeige gebracht. Von den Ermittlungen werden so oder so nur 26 Prozent abgeschlossen. Von diesen sind wiederum nur höchstens 55 Prozent erfolgreich. Das führt zu einer Aufklärungsquote von 2 Prozent.
Veröffentlicht unter Allgemein, Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peruanische Terrorgruppe „Leuchtender Pfad“ auf schwarzer Liste

  Bild (Ausschnitt): ©  	Galeria del Ministerio de Defensa de Perú - Wikimedia Commons

Die peruanische Guerillagruppe Sendero Luminoso („Leuchtender Pfad“) ist ein bedeutender Akteur im illegalen Drogengeschäft. So lautete die Stellungnahme des US-amerikanischen Amtes für Devisenkontrolle. Die Behörde wies darauf hin, dass die Sendero Luminoso ihre „terroristischen Aktivitäten“ durch Geld aus dem Drogenhandel finanzieren. In Folge dieser Benennung ist es US-amerikanischen Firmen nicht mehr erlaubt, geschäftliche Beziehungen zum ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weißes Öl

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

In einer der ersten Szenen des neuen Scorsese Blockbusters „The Wolf of Wall Street“ zieht sich Leonardo DiCaprio, in der Rolle des Jordan Belfort, eine Line weißes Pulver aus dem Gesäß einer Prostituierten in die Nase. Kokain spielt eine tragende Rolle im weiteren Verlauf des großen Oscar-Favoriten. Auch Roberto Saviano widmet sein neues Buch „ZeroZeroZero“ ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Foltern für das Geständnis

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

In Mexiko ist die Folter wie ein offenes Geheimnis; man weiß, dass sie praktiziert wird, aber es wird nur unter der Hand davon gesprochen.

In den letzten Jahren ist die Anzahl der Betroffenen dieser grausamen Praxis alarmierend angestiegen, um mehr als 400%. Die Anzeigen haben zugenommen, aber die Mehrzahl der Opfer unternimmt  nichts: aus Angst ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar