Schlagwort-Archive: Irak

Iran: Drogenhändler missbrauchen Tauben als Drogenkuriere

 Brieftauben werden immer wieder zum Drogenschmuggel eingesetzt.  | Bild (Ausschnitt): ©  blackpictures [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr Die iranische Polizei hat letzte Woche rund hundert Tauben beschlagnahmt, die offenbar als Drogenkuriere missbraucht wurden. Die Vögel wurden bei einer Antidrogenoperation in der westiranischen Provinz Kermanschah entdeckt. Anscheinend wurde den Tieren ein kleiner blauer Plastikbeutel an die Klaue gebunden, indem sich die illegalen Drogen befanden. Nicht zum ersten Mal benutzen Drogenhändler die Vögel, die in früheren Zeiten als Postboten oder Kuriere eingesetzt wurden, auch für ihre kriminellen Zwecke. Ähnliche Fälle gab es bereits in Kuwait und Kolumbien. Im Iran allerdings, indem die Zucht der Vögel und Taubenrennen eine lange Tradition haben, ist die Taube als Drogenkurier ein relativ neues Phänomen.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Iran vor Lockerung der Drogengesetze – Todesstrafe nicht mehr zwingend

Heroin aus Afghanistan Heroin aus Afghanistan wird durch den Iran in Richtung Europa geschmuggelt. | Bild (Ausschnitt): ©  DFID - UK Departmen International Development [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr Der Iran führt zusammen mit Saudi-Arabien, Pakistan und dem Irak am häufigsten die Todesstrafe durch – China veröffentlicht keine Daten, jedoch geht Amnesty International von mehreren Tausend Fällen allein im vergangenen Jahr aus. 567 Menschen wurden 2016 in der islamischen Republik exekutiert. Diese Zahl könnte in den nächsten Jahren sinken. Der häufigste Grund für die Vollstreckung sind Drogendelikte. Anfang August will das Parlament über eine Milderung der aktuellen strengen Drogengesetze abstimmen. Die Gesetzesvorlage vom 16. Juli strebt eine Lockerung der Todesstrafe an. Jene soll nur noch dann verhängt werden, wenn man mit mehr als 100 Kilogramm traditionellen Drogen wie Opium oder ab zwei Kilogramm synthetische Drogen wie Methamphetamin erwischt wird, oder Minderjährige für Produktion und Handel von auch kleineren Mengen benutzt. Human Rights Watch fordert die Aussetzung der Exekutionen bis über den Entwurf abgestimmt wird. Es sei grausam, Menschen für etwas hinzurichten, für das sie in absehbarer Zeit höchstens 30 Jahre ins Gefängnis müssten, so die Menschenrechtsorganisation.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mexikanischer Drogenkrieg beginnt zu eskalieren

Protest gegen War on Drugs Protest gegen War on Drugs - "40.000 Tote -nicht mehr!" | Bild (Ausschnitt): © Fronteras Desk [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr In Mexiko ist die Zahl der Morde in den letzten Jahren enorm angestiegen. Bis heute gibt es keine Anzeichen nachlassender Gewalt. Aufgrund der steigenden Gewalt in Bezug auf den Drogenhandel überholt Mexiko den Irak und Afghanistan, und wurde im Jahr 2016 das zweitgrößte Kampfgebiet der Welt. Der Herrschaft des Terrors, die durch mexikanische Drogenkartelle entstand und die unschuldige Zivilbevölkerung traf, fielen 23.000 Menschen zum Opfer - Die höchste Mordrate seit 2012. Mexikos militarisierter Drogenkampf ähnelt zunehmend einem bewaffneten Konflikt.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IS macht auch vor den Kleinsten nicht Halt: Kinder müssen unter Drogeneinfluss in den Krieg

Kindersoldat Afghanistan Symbolbild: Kindersoldat aus Afghanistan | Bild (Ausschnitt): © Robin Kirk [CC BY 2.0]  - Flickr Im Kampf um die Stadt Mossul bedient sich die Terrororganisation IS zunehmend dem Einsatz von Kindersoldaten. Sie bildet Kinder zu „Heiligen Kämpfern“ aus, unterzieht sie geradezu einer Gehirnwäsche, pumpt sie mit Drogen voll und schickt sie in den Krieg oder als Selbstmordattentäter direkt in den Tod. Anhänger der Terrormiliz bringen ihnen bei, wie man schießt, Kehlen durchschneidet und sich in die Luft sprengt, berichtet ein jesidischer Junge, der aus der Gefangenschaft des IS fliehen konnte.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drogenproblematik im Irak wächst weiter: Produziert das Land selbst?

  Bild (Ausschnitt): ©  Pedro Fabián Gutiérrez Vidrio  [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr Der Irak scheint nicht mehr nur ein Transitstaat für Drogen zu sein, vielmehr produziert das Land die illegalen Substanzen vermehrt auch selbst. Die regionale Instabilität erschwert es dem Staat allerdings, effektive Maßnahmen einzuleiten. Eine Reihe von Verhaftungen aufgrund von Drogendelikten, die sich in letzter Zeit deutlich anhäufen, können auf strukturelle Veränderungen im Drogenmarkt zurückgeführt werden. Nun wurden in dem Land, das seine Drogen bislang aus den Nachbarländern bezog, einige Drogenfarmen und Produktionsstätten entdeckt. Die Regierung verleugnet allerdings eine Entwicklung zu einem drogenproduzierenden Land.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Drogen die Grausamkeit des IS anheizen

  Bild (Ausschnitt): © Zabelin  - Dreamstime.com

Der Fund von zwei Tonnen Drogen im Privatflugzeug eines saudischen Prinzen im Oktober 2015 in Beirut erzeugte in den Medien empörte Reaktionen – in Saudi-Arabien steht auf den Drogenhandel die Todesstrafe. Für zusätzliche Aufregung sorgten Mutmaßungen, dass die Amphetamine für die Terrororganisation IS gedacht waren.  Demnach ist das Amphetamin Captagon, das eine aufputschende Wirkung erzeugt, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Drogenkartelle behindern Pressefreiheit – „Reporter ohne Grenzen“-Index 2015 schreckt auf

  Bild (Ausschnitt): © Pkripper503 - dreamstime.com -

Diese Woche veröffentlichte die Nicht-Regierungsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ (RoG) die alljährliche Rangliste zur Pressefreiheit. Die Zahlen sind alarmierend. In den meisten Staaten hat sich die Lage für Journalisten verschlechtert: Syrien, Irak, Ukraine. Krisen und Kriege, wohin man schaut. Doch auch in Mexiko, Kolumbien und Venezuela sind Journalisten erheblichen Schwierigkeiten ausgesetzt. Alles Länder, die von den ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Irans blutiger Kampf gegen Drogenschmuggel

  Bild (Ausschnitt): © n.v. - Wikimedia Commons

Drogen schleichen sich zunehmend in den Alltag der Menschen im Iran. Der Konsum von Heroin und Opium ist in den letzten Jahren vor allem in den großen Städten des Landes dramatisch angestiegen. Experten, Ärzte und Kliniken schätzen, dass bis zu 10 Millionen Iraner regelmäßig Heroin oder Opiate konsumieren bzw. bereits als abhängig gelten – damit ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Verflechtung von Terrorismus und Drogenhandel: Syrien (Teil 3)

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Nachdem in den ersten beiden Teilen der Blogreihe „Die Verflechtung von Terrorismus und Drogenhandel“ Afghanistan und die Taliban im Vordergrund standen, will ich jetzt auf den Bürgerkrieg in Syrien und dessen Verbindungen zu Al-Qaida eingehen.

Derzeit dominiert die Syrien-Krise alle Nachrichtensendungen. Im Zentrum des Interesses steht dabei der sich anbahnende Luftschlag der USA auf Syrien. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales, Meinung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erkenntnisse des Weltdrogenberichts 2013 – Teil 2: Weltweiter Drogenhandel

Frachtschiff  Bild (Ausschnitt): © n.v. - morguefile.com

Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Veränderungen hinsichtlich der Drogenproduktion befasst hatten, werden nun die neuen Trends im Handel unter die Lupe genommen:

Kokain

Die Menge an weltweit beschlagnahmtem Kokain sank leicht. Es ist jedoch eine geographische Verschiebung des Handels feststellbar: Während die Beschlagnahmungen in Nordamerika zurückgehen, stiegen sie in Asien, Ozeanien sowie ... weiterlesen >>
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erkenntnisse des Weltdrogenberichts 2013 – Teil 2: Weltweiter Drogenhandel