Schlagwort-Archive: Opiate

Pakistan: HIV breitet sich durch Drogenkonsum aus

Heroin Spritze  Bild (Ausschnitt): © B.A.D. [CC BY-NC 2.0]  - flickr Am Rande der Stadt Karatschi in Pakistan befindet sich das „Paradies“. Doch es ist alles andere als das. Es ist eine Müllhalde auf der hunderttausende Drogensüchtige leben. Sie liegen dort, umgeben von Dreck und viele starren mit leerem Blick in den Himmel. Rund 750.000 Süchtige aus Pakistan suchen dort Unterschlupf. Die meisten von ihnen sind Heroinabhängig. Aber dieser Ort ist nicht der einzige der Stadt. Die Drogensucht hat deutliche Spuren dort hinterlassen: Überall sind Junkies zu sehen, oft leben sie unter Brücken, auf der Straße oder eben auf Müllhalden. Viele werden von ihren Familien wegen ihrer Sucht verstoßen und landen deswegen auf der Straße.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Europa zieht UN-Förderung im Iran zurück – Menschenrechte und Drogenpolitik im Widerspruch?

  Bild (Ausschnitt): © United Nations Photo [CC BY-NC-ND 2.0]  - flickr

Eine große Zahl europäischer Staaten kündige vor Kurzem an, ihre Zahlungen an das UNODC im Iran einzustellen. 20 Millionen US-Dollar sollte das Budget für das Jahr 2016 betragen, die den Präventionsprojekten im Land nun größtenteils fehlen werden.  In ihrem Finanzbericht für 2016 korrigierte die Organisation ihre fest erwarteten Mittel gar auf 0 US-Dollar. Die Entscheidung ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schlafmohnanbau in Afghanistan: „Auch die Taliban müssen Geld verdienen“

„Das ist die einzige Zeit im Jahr, in der man Geld verdienen kann.“, so berichtet ein junger Afghane, der bei der Schlafmohnernte beschäftigt ist. 15 Tage im Jahr herrscht Emsigkeit in den ländlichen Gegenden am Hindukusch, in denen tausende, kleinbäuerliche Familien vom Schlafmohnanbau abhängig sind. Die Opiumproduktion wird wohl dieses Jahr in Rekordhöhe ausfallen. Für ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wodurch finanzieren sich die Taliban?

Am 28.9.15 wurde die nordafghanische Stadt Kundus von den Taliban eingenommen. Dies ist die erste erfolgreiche Standpunkteroberung seit ihrer Entmachtung 2001. Die afghanische Armee startete mit Unterstützung der NATO eine Gegenoffensive, die bis zum 1.10.15 nur teilweise erfolgreich verlief. Auch wenn die Stadt von der afghanischen Armee wieder zurückerobert wird, zeigt die Einnahme doch den ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Amerikas Kleinstädte kämpfen mit einer steigenden Zahl an Heroinkonsumenten

  Bild (Ausschnitt): © Webking -

Die Heroinkrise in den USA verschlimmert sich von Jahr zu Jahr. Mit erschreckenden Konsequenzen kann folgende Entwicklung festgestellt werden: Nicht nur große Städte sind vom Drogenhandel betroffen sind, sondern auch ländliche Kleinstädte werden als neue Märkte erschlossen.

In Montgomery County, Ohio beispielsweise stiegen die Todeszahlen von Heroinkonsumenten in den letzten vier Jahren um 225 Prozent. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Globalisierung des Drogenhandels

  Bild (Ausschnitt): © Claus Bunks - Wikimedia Commons

Zunehmend fordern die globalen Drogenhandelsmärkte mit ihren sich ständig ändernden Schmuggelwegen und Transitpunkten die Strafverfolgung heraus. Laut dem World Drug Report 2015 gab es keine großen Veränderungen in den Drogenproduktionsregionen. Der Bericht hat aber Beweise dafür gefunden, dass die klassischen Drogenschmuggelrouten, welche die kriminellen Gruppen benutzen, mittlerweile auch für andere Substanzen genutzt werden.

Kokain Kokain ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Opium produzierende Bäckerhefe

 Der illegale Schlafmohnanbau sichert den Lebensunterhalt der Bevölkerung. | Bild (Ausschnitt): © Nakarinz - Dreamstime.com

Schlafmohn ist eine wichtige Kulturpflanze mit schmerzstillender Wirkung, denn der Schlafmohn hat die Fähigkeit, die Substanz Opium zu produzieren. Aber auch berauschende Wirkung verspricht diese Pflanze. Der in der Samenkapsel enthaltene Milchsaft beinhaltet viele Opiate wie Morphin und Codein, die für medizinische Zwecke verwendet werden, welche aber auch auf dem Schwarzmarkt zur Berauschung angeboten werden. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der gemeinsame Feind: Vereinen Drogen aus Afghanistan Russland und die USA?

 Der illegale Schlafmohnanbau sichert den Lebensunterhalt der Bevölkerung. | Bild (Ausschnitt): © Nakarinz - Dreamstime.com

Am 14. April dieses Jahres veröffentlichte das EastWest Institute erneut einen Bericht über die Möglichkeiten eines gemeinsamen Einsatzes von Moskau und Washington im Kampf gegen die Drogen aus Afghanistan. Es ist bereits der dritte Bericht, der sich mit dieser problembehafteten Kooperation beschäftigt.

Ein Einsatz mit vereinten Kräften gegen Drogenanbau und –handel in Afghanistan ist von ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Staaten entlang des Mekong verbünden sich, um den Drogenhandel zu bekämpfen

  Bild (Ausschnitt): © Deror avi - Wikimedia Commons

Gut drei Jahre sind seit dem sogenannten Mekong Massaker vergangen. Die Regierungen der Anrainerstaaten verstärkten seither ihre Bemühungen den Drogenschmuggel über den Fluss zu bekämpfen. Nun wollen China, Thailand, Laos und Burma ihren bisher eher bedingt erfolgreichen Kampf intensivieren. Startschuss für diese Debatte war die Ermordung 13 chinesischer Besatzungsmitglieder zweier Frachtschiffe durch Drogenschmuggler. Der Vorfall ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ehemalige Staatschefs und ehemaliger UN-Generalsekretär Kofi Annan fordern eine Entkriminalisierung sämtlicher Drogen

  Bild (Ausschnitt): © 'The Children's Investment Fund Foundation - Wikimedia Commons

Eine Gruppe ehemaliger Staatsoberhäupter aus Europa und Lateinamerika, ehemaliger UN-Funktionäre und anderer bedeutender Persönlichkeiten fordert ein Ende der Kriminalisierung sämtlicher Drogen und die Einrichtung regulierter Drogenmärkte innerhalb der Länder.  Die Gruppe, die sich auch Weltkommission für Drogenpolitik nennt, fordert dies in ihrem neuesten Bericht, der am Dienstag in New York vorgestellt wurde. Mitglieder dieser Weltkommission ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar