Schlagwort-Archive: Zerschlagung

Paraguay: Drogenschmuggel in der Luft verdeutlicht Korruptionsproblem

Flugzeug  Bild (Ausschnitt): © Fungus Guy [CC BY-SA 3.0]  - Wikimedia Commons Eine internationale Kooperation von argentinischen und paraguayischen Behörden mit der US-amerikanischen DEA führte zur Zerschlagung der „größten Organisation“, die mithilfe von Flugzeugen von Paraguay aus Drogen in andere südamerikanische Länder schmuggelte. Die beiden Brüder Wilfrido Bareiro Vargas und Rigoberto Bareiro Vargas wurden festgenommen, ihnen wird vorgeworfen im Südosten Paraguays geheime illegale Flugplätze betrieben zu haben, die dem Ausflug von Kokain und Marihuana dienten. Zudem wurden eine halbe Tonne Marihuana, militärische Waffen, Fahrzeuge und eine halbe Million Dollar beschlagnahmt. Die Operation kann also als Erfolg gewertet werden. Doch es wurde auch einmal mehr aufgezeigt, welche Schwierigkeiten insbesondere Paraguay bei der Bekämpfung des Drogenschmuggels in der Luft hat.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peru: Armee befreit Geiseln des Leuchtenden Pfads nach 25 Jahren Gefangenschaft

  Bild (Ausschnitt): © Alberto Orbegoso - Wikimedia Commons

Vergangenen Mittwoch wurden 39 Geiseln der Rebellengruppe Sendero Luminoso, zu Deutsch: Leuchtender Pfad, befreit. Einige von ihnen waren jahrzehntelang in Gefangenschaft.

Die maoistische Rebellengruppe wird von der EU als Terrororganisation eingestuft. In ihrer Anfangszeit war die Gruppe Ergebnis einer maoistischen Studentenbewegung, allerdings radikalisierten die Anhänger sich schnell. Die heute noch als Leuchtender Pfad aktive Gruppe ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von der Bürgerwehr zum Drogendealer – Wie die kolumbianischen Selbstverteidigungsgruppen zu Kriminellen wurden

 Kolumbianischer Drogenboss "Otoniel" | Bild (Ausschnitt): © n.v. - Wikimedia Commons

Am 18. April nahm die kolumbianische Polizei mehrere Personen fest, die unter Verdacht stehen, Drogen per Flugzeug von Kolumbien nach Panama und Honduras geschmuggelt zu haben. Die Verdächtigen, darunter auch ein Pilot, gelten als Anführer eines Netzwerkes, das den transnationalen Kokainhandel für die kriminelle Gruppierung Los Urabeños durchführte. Nach Angaben der kolumbianischen Behörden hat das ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peru meldet historische Erfolge bei der Drogenbekämpfung

  Bild (Ausschnitt): © Darina - Wikimedia Commons

„2014 war ohne Zweifel ein bedeutendes Jahr im Kampf gegen Drogen, viele Erwartungen wurden übertroffen“, sagte Vicente Romero, Chef der peruanischen Antidrogenbehörde DIRANDRO. Peruanische Medien berichteten im vergangenen Jahr über zahlreiche Festnahmen und Beschlagnahmungen im illegalen Drogengeschäft: Mehr als 30.000 Hektar Kokaanbaufläche zerstört, 234 geheime Landebahnen unbefahrbar gemacht, 28 Drogenbosse verhaftet, Zerschlagung von 34 Drogenkartellen. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zerschlagung eines Drogenrings im Iran

  Bild (Ausschnitt): © Spc Tiffany Dusterhoft - Wikimedia Commons

Im Iran wurde ein großer Drogenring in der Provinz Kerman durch die iranische Polizei aufgelöst. Dabei wurden drei Mitglieder des Drogenrings getötet und insgesamt 772 Kilogramm Drogen verschiedener Art beschlagnahmt. Laut Kommandant der Teheraner Polizeibrigade Hossein Sajjedinia zerschlug die iranische Polizei 25 Drogenringe seit Beginn des aktuellen iranischen Jahres (21. März 2014) und konfiszierte 1 ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kolumbien ändert den Kurs in der Drogenpolitik

  Bild (Ausschnitt): © Tifonimages - Dreamstime.com

Es gibt viele Stimmen, die die Effektivität des Drogenkriegs und die militärische Härte, mit der viele Regierungen gegen die Drogenkartelle vorgehen, hinterfragen und kritisch bewerten. Viele der Kritiker sehen die Legalisierung von Drogen als eine Lösung. Aber gibt es auch einen dritten Weg?

Der Drogenkrieg in Lateinamerika hatte partielle Erfolge. Zwischen Mitte des 19. Jahrhunderts ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wahlen in El Salvador: eine gespaltene Gesellschaft

  Bild (Ausschnitt): © ComunicacionesSalvador - WikimediaCommons

Sie blockierten die Straßen, versperrten sie mit brennenden Autoreifen und dicken Baumstämmen: Die Anhänger der republikanisch nationalistischen Arena-Partei um den Kandidaten Norman Quijano weigerten sich vehement, das Ergebnis der diesjährigen Wahlen in El Salvador anzuerkennen. Denn in einer Stichwahl siegte ihre Gegnerpartei FMLN – jedoch nur mit einer sehr knappen Mehrheit von gerade einmal 6.500 ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Menschenrechtsverletzungen durch Drogenwirtschaft: 3 Länder – 3 Beispiele

  Bild (Ausschnitt): © NASA/Goddard Space Flight Center - Wikimedia

Am 10. Dezember war der Tag der Menschenrechte – um jeden einzelnen von uns zu mahnen, diese unbedingt zu achten! Das scheint auch dringend nötig, angesichts der zahllosen Menschenrechtsverletzungen, die in den letzten Jahren festgestellt wurden: Im Jahre 2012 verzeichnete man in 112 Staaten Fälle von Folter und Misshandlung. Auch im Zusammenhang mit Drogen werden ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die legale Kokaplantage Kolumbiens

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Traditionell wurde die Kokapflanze in regenreichen, hochgelegenen Gebieten mit gemäßigtem Klima angebaut. Seit einiger Zeit gibt es allerdings auch Sorten in tiefer gelegenen, trockenen Gebieten, die bei weniger Licht wachsen. So können sich die Pflanzen z.B. im Regenwald im Schatten großer Bäume entwickeln, die den Satelliten die Sicht versperren. Die Folge: Die Pflanzen werden weniger ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Myanmar: Alternative zur Opium-Eradikation?

Schlafmohn  Bild (Ausschnitt): © Wolfgang Horlacher [CC BY-SA 3.0]  - Wikimedia Commons

Gut zwei Jahre ist es her, als in Myanmar (Burma) die Militärdiktatur offiziell beendet wurde und der politische Wandel in Form von ersten Demokratisierungsschritten einsetzte. Dennoch findet der südostasiatische Staat keinen Frieden, da derzeit ethnische Unruhen das gesellschaftliche wie politische Leben dominieren – vor allem Buddhisten und die muslimische Minderheit der Rohingya stehen sich feindlich ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar