Schlagwort-Archive: Guinea-Bissau

Guinea-Bissau: Rap gegen den Drogenstaat

  Bild (Ausschnitt): © mzacha - MorgueFile

„ Sons of Guinea-Bissau are crestfallen without the guts to raise their faces. The country is not prioritized, people come last. […] Guinea-Bissau is a narco-state.”(Contra” (Against) by Cientistas Realistas (2007) )

 

Es sind klare Worte, die der Rapper Cientistas Realistas ausspricht. Ein Narco-Staat sei Guinea Bissau, ein Land, in dem Staatsmänner ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Guineas Bedeutung im Drogenhandel wächst

  Bild (Ausschnitt): © jbdodane - Wikimedia Commons

Der Kokainhandel nach Europa ist ein äußerst lukratives Geschäft. Der Handel mit der Droge machte hier allein im Jahr 2012 über 33 Milliarden Euro Umsatz, das sind gerade einmal 4 Milliarden weniger als im größten Absatzmarkt USA. Doch von den Hauptkokaproduzenten in Lateinamerika bis zu dem europäischen Konsumenten unternimmt das Kokain eine weite Reise – ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Guinea-Bissau – Das Drogenhändlerparadies

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Der Militärputsch in Guinea-Bissau war im April 2012. Damals hat der neue – und aktuelle – Machthaber General António Indjai erklärt, er würde die Macht nur vorläufig ergreifen wollen. Seitdem hat der Drogenschmuggel im Land zugenommen. Die Polizei und die Behörden seien jetzt noch vorsichtiger, sagt der Generaldirektor der Kriminalpolizei Guinea-Bissaus, João Biague. Denn die ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Guinea-Bissau – Das Drogenhändlerparadies

Präsident Guinea-Bissaus in Verbindung mit Drogen- und Waffenschmuggel gebracht

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Erneut wird das Land Guinea-Bissau erschüttert von einem Drogenskandal. US-amerikanischen Gerichtsunterlagen zufolge soll der Übergangspräsident von Guinea-Bissau, Manuel Serifo Nhamadjo, in Verbindung mit einem groß angelegten Drogen- und Waffenschmuggel stehen.

Die US-Staatsanwaltschaft sammelte Indizien gegen den Oberbefehlshaber der Marine, José Americo Bubo Na Tchuto, und sechs weitere Männer, die vergangene Woche von den Behörden festgenommen ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Entkriminalisierung in Portugal – Zwischenbilanz nach 12 Jahren

  Bild (Ausschnitt): © Public Domain - Wikimedia Commons

Schon seit vielen Jahren wird heftig über die Vor- und Nachteile einer möglichen Drogenlegalisierung diskutiert. Und dennoch wird fast nie erwähnt, dass schon seit mehr als einem Jahrzehnt ein Land eine Mittellösung etabliert hat. Seitdem in Portugal am 1. Juli 2001 das Gesetz 30/2000 in Kraft getreten ist, sind Drogen in Portugal entkriminalisiert. Zwischen „harten“ ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Westafrikanische Kriminelle übernehmen Kokainhandel

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

2010 wurde Kokain im Wert von 1,25 Milliarden Dollar über Westafrika nach Europa geschmuggelt. Das hält der neue Bericht „Transnationale Organisierte Kriminalität in Westafrika: Eine Gefahrenanalyse” des United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC) fest, der am 25. Februar 2013 veröffentlicht wurde. Darin setzen sich die Autoren mit dem Einfluss organisierter Kriminalität in Westafrika ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wichtiger Schritt im Kampf gegen Kokainhandel in Westafrika

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Gestern, am 16. Oktober, wurde offiziell das Programm Appui à la lutte contre le trafic de cocaïne en Afrique de l’ouest (ALCAO) – übersetzt: Unterstützung des Kampfes gegen den Kokainhandel in Westafrika – gestartet. Als Startbudget wurde eine Summe von 1,6 Millionen € veranschlagt, welche durch den Fonds de solidarité prioritaire (Fonds der vorrangigen Solidarität) ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Guinea-Bissau: Drogenhandel nimmt zu

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Der UN-Sicherheitsrat hat vor kurzem Besorgnis über den ansteigenden Drogenhandel in Guinea-Bissau geäußert. Seit dem Militärputsch im April diesen Jahres, im Zuge dessen auch hohe Regierungsbeamte, u.a. Premierminister Carlos Gomes Junior, wegen Kokainhandels verhaftet wurden, nimmt der Drogenhandel wieder zu.(Earthlink berichtete)

In Guinea-Bissau gab es seit der Unabhängigkeit von Portugal 1974 immmer wieder Militärputsche. Seit ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Guinea-Bissau: Drogenhandel nimmt nach Militärputsch zu

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Das kleine Westafrikanische Land Guinea-Bissau wird immer wieder von politischen Krisen und Konflikten heimgesucht. Seit der Unabhängigkeit 1975 konnte kein gewählter Präsident seine volle Amtszeit ableisten. Vor ca. einer Woche (12.04) kam es erneut zu einem Militärputsch. Der Übergangspräsident Raimundo Pereira, der nach dem Tode des Präsidenten Malam Bacai Sanh im Januar die Regierungsgeschäfte übernahm, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Guinea-Bissau: Neue Achse für Kokainhandel

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Zahlreiche Staatsstreiche, Militäraufstände und politische Morde haben aus Guinea-Bissau ein instabiles und autoritäres Regime gemacht. Der Staat ist zudem zum neuen Zentrum des Kokainhandels aufgestiegen (UNODC). Im Zuge der Präsidentschaftswahlen vom vergangenen Sonntag und den damit verbundenen Korruptionsvorwürfen wird deutlich, dass der Staat von demokratischen Strukturen im Moment weit entfernt ist.

Guinea-Bissau, an den Senegal ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar